Kompetenzbereich Klettern: Lehrbefähigung „Klettern als Schulsport“ (EP2014-6)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
28.03.2014 - 25.05.2014 - Ganztägig

Veranstaltungsort
Landesinstitut für Präventives Handeln

Kategorien


Kletterkurs in der Region

Klettern ist in den letzten Jahren zu einer Trendsportart geworden. Klettern kann hervorragend in der Erlebnispädagogik eingesetzt werden, besonderes zu den Themen „Angst, Vertrauen und Selbsterfahrung“. Wer als Pädagoge das Klettern einsetzen will, sollte dieses Medium grundlegend beherrschen. Da Klettern eine Risikosportart darstellt, braucht man dazu im Saarland eine Lehrbefähigung, die man in dieser Fortbildung erwerben kann.

Qualifizierungsveranstaltung zum Erwerb der „Lehrbefähigung Klettern als Schulsport“

  • Einrichten und Betreuen von Top-Rope-Klettergebieten
  • Einrichten von Abseilpisten
  • Sichern und Klettern im Vorstieg

Zum Erwerb der Lehrbefähigung und als Aufbaukurs geeignet.

Leitung

Jörg Schöpp

Referenten

Tanjeff Bourgett, Landesinstitut für Präventives Handeln (LPH)
Andreas Malangré, Erlebnispädagogisches Zentrum-Saar (EPZ-Saar)
N.N., Erlebnispädagogisches Zentrum-Saar (EPZ-Saar)

Termine

28.03.2014, 17:00 – 21:00 Uhr
29.03.2014, 09:00 – 18:00 Uhr
30.03.2014, 09:00 – 17:00 Uhr
24.05.2014, 09:00 – 18:00 Uhr
25.05.2014, 09:00 – 18:00 Uhr

Ort

Klettergebiete und Hallen der Region

Hinweise

  • Bitte detaillierte Ausschreibung anfordern: j.schoepp@lph.saarland.de
  • Verbindliche Vorbesprechung am 25.02.2014, 16:30 Uhr (LPH)
  • Max. Teilnehmer: 18
  • Anmeldeschluss: 17.02.2014

 

Verbindliche Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen. Es sind leider keine Buchungen mehr möglich.