Kompetenzbereich Kanu – Lehrbefähigung „Kanu als Schulsport“ (EP2014-7)

Lade Karte ...

Datum/Zeit
12.04.2014 - 17.04.2014 - Ganztägig

Veranstaltungsort
Ardèche - Camping du Domaine Arleblanc

Kategorien


Das Kanu wird in der Erlebnispädagogik als Mittel eingesetzt, um individuelle und soziale Lernprozesse zu gestalten. Kanufahren auf dem Element Wasser stellt für viele eine unbekannte Situation dar. Es ist zunächst nicht ganz einfach, sein Boot dorthin zu steuern, wohin man es haben will. Auf und im Wasser herrschen andere Gesetze als auf dem Land. Es werden unterschiedliche Bewegungen und Reaktionen verlangt. Wer als Pädagoge Kanufahren einsetzen will, sollte dieses Medium grundlegend beherrschen. Da Kanufahren eine Risikosportart darstellt, braucht man dazu im Saarland eine Lehrbefähigung, die man in dieser Fortbildung erwerben kann.

Qualifizierungsveranstaltung zum Erwerb der Lehrbefähigung „Kanu als Schulsport“

  • Führen von Gruppen auf stehendem und leicht fließendem Gewässer
  • Erkennen von Gefahren, Sichern, Retten, Bergen

Auch als Aufbaukurs für Anfänger/innen oder Fortgeschrittene geeignet.

Leitung

Jörg Schöpp

Referenten

Bernhard Schmitt, Landesinstitut für Präventives Handeln (LPH)
N. N., Erlebnispädagogisches Zentrum-Saar (EPZ-Saar)

Termine

  • 12.04.2014 18:00 Uhr – 21:00 Uhr
  • 13.04.2014 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • 14.04.2014 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • 15.04.2014 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • 16.04.2014 09:00 Uhr – 18:00 Uhr
  • 17.04.2014 09:00 Uhr – 20:00 Uhr

Hinweise

  • Bitte detaillierte Ausschreibung anfordern: j.schoepp@lph.saarland.de
  • Verbindliche Vorbesprechung am 24.02.2014, 16:30 Uhr (LPH)
  • Max. Teilnehmer: 24
  • Anmeldeschluss: 23.02.2014
  • Ort: Flüsse des Département Ardèche

Verbindliche Anmeldung

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen. Es sind leider keine Buchungen mehr möglich.