5. Fachtagung – Sicherheit macht Schule: Gewaltprävention als Teil der Schulentwicklung

Informationen zur Fachtagung

Bereits zum fünften Mal richtete das Landesinstitut für Präventives Handeln die Fachtagung „Sicherheit macht Schule“ aus. Wie auch in den letzten Jahren orientierte sich die Themenauswahl an den Evaluationsrückläufen der letzten Fachtagung. Dabei ist die Gewaltprävention als Teil der Schulberatung und Schulentwicklung aktueller denn je. Gewalt, Aggression und Mobbing im schulischen Alltag sind Probleme im Sozialverhalten der Schülerinnen und Schüler, welche sich auch auf die fachlichen Leistungen auswirken. So stellen die angeführten sozialen Probleme die Schulgemeinschaft vor große Herausforderungen. Die Vielfältigkeit in unseren Schulen darf dabei nicht als Defizit oder Bedrohung, sondern sollte als Bereicherung wahrgenommen werden. Neben den Fachvorträgen zu dieser Thematik wurden bestehende Projekte aus saarländischen Schulen vorgestellt, die zur Entwicklung eigener schulischer Konzepte anregen sollten.

Begrüßung & Eröffnung durch Herrn Prof. Dr. Günter Dörr, Moderation: Nadine Nagel & André Albach

Gewaltprävention bzw. -intervention und Schulentwicklung, Prof. Dr. Wilfried Schubarth

Downloads

Grußworte Stephan Toscani, Präsident des Landtages des Saarlandes

Gewalt und Aggression - ein Tabuthema in der bunten Welt der Diversitätspädagogik, Prof. Dr. Marc Willmann

Downloads

Aus der Praxis für die Praxis - Projekte aus saarländischen Schulen, Pia Götten

Downloads

Aus der Praxis für die Praxis - Projekte aus saarländischen Schulen, Martina Thielmann

Downloads

Das Anti-Gewalt-Gremium, Stefan Schweig

Downloads